Dein Geld habe ich verdient!

 

LandÖsterreich
Bundesland / KantonWien
Postleitzahl1101
Stadtwien

ZEIGE MIR, dass du bereit bist, mir bedingungslos zu dienen, indem du dich in einem niveauvollem Anschreiben erst einmal ordentlich bewirbst.Teile mir mit, was du brauchst, wonach Du Dich sehnst und vor allem: wie Du mir zu dienen gedenkst. Ein paar zeilen ohne eigentlichen Inhalt versenke ich sofort – das bekomme ich zu oft, und ich muss eines gestehen: auch bei Sklaven lege ich Wert auf gute Qualität, Bildung und Niveau. Sei Dir sicher: ich BRAUCHE Dich nicht – ich habe die Gnade, Dich zu nehmen, wenn es mir beliebt. Also: bewirb Dich anständig, oder lass es sein! Wenn Du dich als geldsklave bewerben solltest, dann werde ich Dich weiterhin finanziell für alles Mögliche einsetzen, sei es für meine Saunabesuche, Wellneespflege oder für mein Konto, meinen Urlaub, meine Kleidung, Fetischdresses oder Schuhe die Du zu kaufen hast … und/ oder die ich mir dann von Deinem Geld kaufe. Mit etwas Glück gewähre ich dir dann einen Blick darauf, was mit der Kohle, die Du im Schweiße Deines kläglichen Angesichts erarbeitet hast, geschieht. Du darfst darum betteln mir dienen zu dürfen und musst Dir bewusst sein, dass ich hart in der Auswahl bin. Mehr als drei Sklavenstücke kann ich nicht gebrauchen. Aber wenn Du GANZ artig bist, dann wirst Du ein wenig höher in meiner Gunst stehen als andere….. Wenn Du Dir das als Geldsklave nicht leisten kannst und auch nicht bereit bist, für mich anzuschaffen, geh zurück an den Ort, von dem Du gekommen bist! LADY Sophi

10. April 2018 13:30

Dieses Inserat ist abgelaufen

Listing ID 5125acca0459743d 935 aufrufe, 1 davon heute